Datenschutzbestimmungen

Datenschutzerklärung

Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung der Webseite http://with-you.ch einschliesslich etwaiger Länderversionen, Subdomains und Apps (nachfolgend „Webseite“).

Identität des Verantwortlichen

Verein Tech against Violence, Länggassstrasse 10, 3012 Bern, Schweiz

Erhebung personenbezogener Daten

Bei der bloss informatorischen Nutzung der Webseite, also wenn du dich nicht zur Nutzung der Webseite anmeldest, Social Media-Plugins anklickst oder uns sonst Informationen übermittelst, erheben wir keine personenbezogenen Daten, mit Ausnahme der Daten, die dein Browser übermittelt, um deinen den Besuch der Webseite zu ermöglichen (namentlich IP-Adresse, Browser, jeweils übertragene Datenmenge, etc.).

Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlage

Wir verarbeiten Personendaten im Zusammenhang mit der Bereitstellung unserer Dienstleistungen für dich sowie für die Kommunikation mit dir, einschliesslich der Zusendung von Newslettern und Einladungen zu Veranstaltungen, der Pflege unserer Kontaktliste und/oder der Bereitstellung anderer Informationen, die du von uns anfordern kannst. Die Verarbeitung deiner Daten ist zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich. Auf der Website hast du ausserdem die Möglichkeit, an entsprechender Stelle deine Telefonnummer und/oder E-Mail-Adresse zu hinterlassen, die dann direkt an die jeweilige Opferberatungsstelle weitergeleitet wird/werden.

Soweit du uns eine Einwilligung zur Bearbeitung deiner Personaldaten für bestimmte Zwecke erteilt hast (zum Beispiel bei deiner Anmeldung zum Erhalt von Newslettern oder bei der Vornahme einer Spende), bearbeiten wir deine Personendaten im Rahmen und gestützt auf diese Einwilligung, soweit wir keine andere Rechtsgrundlage haben und keine solche benötigen. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, was jedoch keine Auswirkung auf bereits erfolgte Datenbearbeitungen hat.

Datenherkunft

Wir erfassen nur persönliche Daten, die du uns bei der Kommunikation mit uns zur Verfügung stellst (wie Name, E-Mail- und Postadresse, Telefonnummer, Verbindungsquelle und Inhalt der Kommunikation).

Empfänger

Wir geben im Rahmen unserer geschäftlichen Aktivitäten und Zwecke, soweit erlaubt, Personendaten auch Dritten bekannt. Dabei geht es insbesondere um folgende Datenempfänger:

  • Opferberatungsstelle(n) in der Schweiz, sofern von dir entsprechend gewünscht (vgl. oben «Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlage»);
  • Dritte im Rahmen der Erfüllung von rechtlichen oder vertraglichen Verpflichtungen.

Diese Empfänger sind teilweise in der Schweiz, können aber auch im Ausland sein. Du musst insbesondere mit der Übermittlung deiner Daten in alle Länder rechnen, wo sich die von uns benutzten Dienstleister befinden. Wenn wir Daten in ein Land ohne angemessenen gesetzlichen Datenschutz übermitteln, sorgen wir wie gesetzlich vorgesehen mittels Einsatz von entsprechenden Verträgen für ein angemessenes Schutzniveau oder stützen uns auf die gesetzlichen Ausnahmentatbestände der Einwilligung, der Vertragsabwicklung, der Feststellung, Ausübung oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen, überwiegender öffentlicher Interessen, der veröffentlichten Personendaten oder weil es zum Schutz der Unversehrtheit der betroffenen Personen nötig ist.

Verwendung von Fathom

Diese Webseite verwendet den Analysedienst Fathom. Fathom basiert nicht auf Cookies und analysiert das Nutzerverhalten auf anonymisierter bzw. aggregierter Basis. Die Datenschutzerklärung von Fathom findest du hier: https://usefathom.com/privacy.

Präsenz auf Social Media

Facebook

Auf unseren Seiten sind Funktionen von Facebook eingebunden.

Wir haben den Facebook-Button auf unserer Webseite so konfiguriert, dass dieser standardmässig deaktiviert ist. Aktivierst du den Facebook-Button (durch Anklicken), können die Betreiber von Facebook registrieren, dass du auf unserer Website bist und wo und können diese Informationen für ihre Zwecke nutzen.

Die Datenschutzerklärung von Instagram findest du hier:
https://www.facebook.com/priva....

Instagram

Auf unseren Seiten sind Funktionen von Instagram eingebunden.

Wir haben den Instagram-Button auf unserer Webseite so konfiguriert, dass dieser standardmässig deaktiviert ist. Aktivierst du den Instagram-Button (durch Anklicken), können die Betreiber von Instagram registrieren, dass du auf unserer Website bist und wo und können diese Informationen für ihre Zwecke nutzen.

Die Datenschutzerklärung von Instagram findest du hier:
https://help.instagram.com/519522125107875.

LinkedIn

Auf unseren Seiten sind Funktionen von LinkedIn eingebunden.

Wir haben den Instagram-Button auf unserer Webseite so konfiguriert, dass dieser standardmässig deaktiviert ist. Aktivierst du den LinkedIn-Button (durch Anklicken), können die Betreiber von LinkedIn registrieren, dass du auf unserer Website bist und wo und können diese Informationen für ihre Zwecke nutzen.

Die Datenschutzerklärung von LinkedIn findest du hier:
https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.

TikTok

Auf unseren Seiten sind Funktionen von TikTok eingebunden.

Wir haben den TikTok-Button auf unserer Webseite so konfiguriert, dass dieser standardmässig deaktiviert ist. Aktivierst du den TikTok-Button (durch Anklicken), können die Betreiber von TikTok registrieren, dass du auf unserer Website bist und wo und können diese Informationen für ihre Zwecke nutzen.

Die Datenschutzerklärung von TikTok findest du hier:
https://www.tiktok.com/legal/p....

Newsletter

Gerne informieren wir dich über unsere Newsletter über aktuelle Themen rund um den Verein Tech against Violence. Zum Versand eines Newsletters benötigen wir deinen [Namen, Vornamen und E-Mail-Adresse]. Dies kannst du in die dafür vorgesehenen Felder eingeben. Nachdem du diese Daten abgesendet hast, erhältst du von uns eine E-Mail an die von dir angegebene E-Mail-Adresse, in der du zur Verifizierung der von dir angegebenen E-Mail-Adresse einen Bestätigungslink anklicken musst.

Deine gemäss vorstehendem Absatz angegebenen Daten werden von uns nur zum Zwecke des Newsletterversands verwendet und gespeichert.

Du kannst dich jederzeit vom Newsletter wieder abmelden und damit der weiteren Verwendung deiner Daten widersprechen. Du kannst dich am Ende eines Newsletters aus dem Verteiler austragen.

Zum Versand unserer Newsletter nutzen wir die Applikation «MailChimp», eine Dienstleistung der The Rocket Science Group, LLC, in Atlanta, GA 30308, USA. Weitere Informationen zum Datenschutz findest du hier: https://mailchimp.com/legal/pr...

Dauer der Speicherung der Daten

Soweit nicht anders angegeben, speichern wir Nutzungsdaten oder andere personenbezogenen Daten so lange, wie wir dies zur Einhaltung der geltenden Gesetze als notwendig oder angemessen erachten oder so lange wir es für die Zwecke, für die sie bearbeitet werden, als notwendig erachten. Wir löschen deine Daten, sobald diese nicht mehr benötigt werden und auf jeden Fall nach Ablauf der gesetzlich vorgeschriebenen maximalen Aufbewahrungsfrist.

Datensicherheit

Wir unterhalten aktuelle technische Massnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit, insbesondere zum Schutz deiner personenbezogenen Daten vor Gefahren bei Datenübertragungen sowie vor Kenntniserlangung durch Dritte. Diese werden dem aktuellen Stand der Technik entsprechend jeweils angepasst.

Rechte der betroffenen Person

Dir stehen bei Vorliegen der massgebenden gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte zu:

  • Recht auf Auskunft
  • Berichtigung
  • Löschung
  • Einschränkung der Verarbeitung
  • Unterrichtung
  • Datenübertragbarkeit.

Ausserdem steht dir ein jederzeitiges Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung zu, die auf einer von dir erteilten Einwilligung oder unseren berechtigten Interessen beruht.

Bitte beachte aber, dass wir uns vorbehalten, unsererseits die gesetzlich vorgesehenen Einschränkungen geltend zu machen, etwa wenn wir zur Aufbewahrung oder Bearbeitung gewisser Daten verpflichtet sind, daran ein überwiegendes Interesse haben (soweit wir uns darauf berufen dürfen) oder sie für die Geltendmachung von Ansprüchen benötigen.

Die Ausübung solcher Rechte setzt in der Regel voraus, dass du deine Identität eindeutig nachweist (z.B. durch eine Ausweiskopie, wo deine Identität sonst nicht klar ist bzw. verifiziert werden kann). Zur Geltendmachung deiner Rechte kannst du uns unter der oben angegebenen Adresse kontaktieren.

Jede betroffene Person hat überdies das Recht, ihre Ansprüche gerichtlich durchzusetzen oder bei der zuständigen Datenschutzbehörde eine Beschwerde einzureichen. Die zuständige Datenschutzbehörde der Schweiz ist der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte (http://www.edoeb.admin.ch).

Änderung der Datenschutzerklärung

Wir können diese Datenschutzerklärung jederzeit ohne Vorankündigung anpassen. Es gilt die jeweils aktuelle, auf unserer Website publizierte Fassung. Soweit die Datenschutzerklärung Teil einer Vereinbarung mit dir ist, werden wir dich im Falle einer Aktualisierung über die Änderung per E-Mail oder auf andere geeignete Weise informieren.

Stand: Bern, 15. August 2022